Häufig gestellte Fragen


1.) Woraus bestehen die Kurse?

Die Kurse bestehen in jedem Fach aus einem Skriptum in gedruckter Form, welches zugeschickt wird, und dem Zugang zu zu einer Online-Lernplattform mit insgesamt fast 2500 Übungsfragen.

Die Fragen sind im gleichen Multiple-Choice Modus erstellt wie bei der Aufnahmeprüfung. Darunter befinden sich auch viele authentische Fragen, die uns Prüfungsteilnehmer zugeschickt haben. Außerdem sind die meisten Fragen, zusätzlich zur Information "richtig" oder "falsch", noch einmal in Worten oder mit einem Link erklärt.

2.) Wann und wo finden die Kurse statt?

Die Kurse können jederzeit online und mit Hilfe des Skriptums absolviert werden. Es gibt keine fixen Zeiten und Orte.

3.) Wie melde ich mich für die Kurse an?

Die Anmeldung ist ausschließlich über den entsprechenden Link hier auf der Website möglich.

4.) Wie funktioniert die Bezahlung?

Die Bezahlung ist derzeit nur in Form einer einer Überweisung möglich. Mit der Anmeldung erhältst du die notwendigen Informationen. Wir liefern ausschließlich nach Erhalt der Kursgebühr ("Vorauskassa"). Im Gegenzug wird deine Anmeldung erst dann rechtlich bindend, wenn dieser Betrag bei uns eingelangt ist. 

5.) Wie geht es nach Erhalt der Zahlung weiter?

Wir verschicken am Montag und am Mittwoch die Skripten mit der Österreichischen Post AG (Normaltarif). Deine Zugangsdaten zur Lernplattform erhältst du unmittelbar nach dem Einlangen deiner Kursgebühr über e-Mail.

6.) Ist mein Zugang zur Lernplattform limitiert?

Der Zugang ist auf eine Person pro Anmeldung und zeitlich von der Übermittlung der Zugangsdaten bis zum Ende der Prüfungsphase im Juli 2017 begrenzt. 

7.) Wie hoch ist die Erfolgsquote von t-med?

Ehrlich gesagt können wir uns schwer vorstellen, dass es möglich ist, seriöse und statistisch nachvollziehbare Erfolgsquoten zu ermitteln. Daher sehen wir von dieser Möglichkeit ab - dazu bräuchte man eine große Anzahl von Anmeldungsnummern, die man über die Ergebnislisten verfolgen könnte.

Was für uns spricht ist die Tatsache, dass wir jedes Jahr eine große Anzahl von Kurswiederholern haben, welche trotz nicht bestandener Prüfung unser Programm erneut bestellen. 

8.) Ist der Versandbereich von t-med begrenzt?

Kaum, wir haben bereits Skripten in die USA, nach Mexiko, Kolumbien, Ghana, Australien und Neuseeland geschickt. Von Europa ganz zu schweigen ...